Zitronenhai

Zitronenhaie werden bis zu drei Meter groß und wachsen nur langsam heran. Bis zur Geschlechtsreife brauchen sie 12-15 Jahre, die Vermehrungsrate ist gering. Sie halten sich in Kuestengebieten und haeufig im flachen Wasser auf. Zitronenhaie ernaehren sich hauptsaechlich von Knochenfischen und Weichtieren. Die nachtaktiven Zitronenhaie greifen aber auch kleinere Haie, Rochen und Seevoegel an. Eine besondere Eigenart ist, dass sie sich auch für kurze Zeit im Sueßwasser aufhalten koennen. Biological Profile Negaprion brevirostris
IUCN Red List of Threatened Species

Bullen- und Zitronenhai im Flachwasser (00003028)
Zitronen- und Bullenhai im Flachwasser (00003045)
Zitronen- und Schwarzspitzenhai im Flachwasser (00003046)
Zitronenhai und Bullenhaie im Flachwasser (00003047)
Zitronenhai (Negaprion brevirostris) ueber hellem Meeresboden (00003048)
Zitronenhai (Negaprion brevirostris) knapp ueber dem Meeresgrund (00003049)
Zitronenhai im Flachwasser (00003220)
Zitronenhai im Flachwasser (00003054)
Zitronenhai am Shark point (00003167)
Zitronenhai am Shark point (00003168)
Zitronenhai im Flachwasser (00003179)
Zitronenhai und Bullenhaie am Sharkpoint (00003224)
Ein Zitronenhai ueber mit Bewuchs bedecktem Meeresgrund (00003219)
Zitronenhai im Flachwasser (00003221)